Petit Ouvrage

Infanteriewerk (frz. Petit Ouvrage)

Das kleine aber feine Infanteriewerk der Maginot-Linie liegt verborgen in Frankreich. Weit ab von allem Trubel in der hügeligen Landschaft des Elsass.
In die Infanteriewerke der Maginot-Linie waren als Artilleriewaffen nur ganz vereinzelt 8,1 cm-Granatwerfer eingebaut worden. Alle besaßen hingegen mindestens eine MG oder 2,5 cm Pak/MG-Turm. Insgesamt waren diese nur mit zwischen 35 und 230 Mann belegten Anlagen wesentlich schwächer bewaffnet als die Artilleriewerke. Manche von ihnen waren für einen späteren Ausbau ausgelegt, zu dem es wegen finanziellen Schwierigkeiten jedoch nicht mehr kam. Auch diese Werke waren mit Ruheräumen, Küche, eigener Stromversorgung usw. ausgestattet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.