Drahtwerk Nilco

Es ist ein herrlicher Sommertag, an dem wir uns den Weg über einen steilen Abhang im Wald, zum alten Drahtwerk bahnen. Seit 1992 ist das Werk stillgelegt und wartet auf den Abriss. Nur hat die Stadt kein Geld für die Entsorgung der Altlasten, um die Ruine verschwinden zu lassen. Bisher wurde dort viel Schrott und Müll illegal abgeladen und sorgen machen sich die Verantwortlichen um spielende Kinder, die sich dort großer Gefahr aussetzen. Trotz allem wird die Ruine noch einige Zeit erhalten bleiben, bis die Gelder für einen Abriss bereit stehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.