Sprengstoff Depot

In einem ehemaligen Steinbruch befindet sich der Stollen zu einem Sprengstoff Depot. Hier wurden die Sprengstoffe für den Steinbruch gelagert. Maximal 2500kg Ammonsalpeter durfte hier gelagert werden. Der Steinbruch lieferte lange Zeit Kalkstein welcher als Zuschlag für Hochöfen gebraucht wurde. Heute ist der Betrieb im Steinbruch eingestellt. Das gesamte Gelände ist nun ein Naturschutzgebiet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.