Sankt Anna

Das Kloster Sankt Anna wurde auf Resten eines alten Schloss aus dem 13. Jahrhundert errichtet. Es gehörte zu einem Internat für behinderte Kinder und ist heute verlassen. Scheinbar wird aber mit Renovierungsarbeiten begonnen. Wenn man durch die ehemaligen Wohnbereiche geht, wo einst die Kinder untergebracht waren, erkennt man den Grund für die Aufgabe dieser Einrichtung. Kleine, enge Räume die kaum Platz bieten und im Sommer unerträglich heiss werden. Das Highlight ist aber die Kirche mit ihrem Kreuzgang und die Treppenhäuser.
abgerissen/demolished

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.