Sinteranlage Duisburg

Die ehemalige Sinteranlage eines bekannten Stahlwerks in Duisburg steht auf einem riesigen Brachgelände und ist total entkernt. Wartet eigentlich auf ihren Abriss. In einer Sinteranlage werden das Eisenerz und Zusätze, die für die Stahlgewinnung in Hochöfen gebraucht werden, aus feinkörnigen Mischungen zu Pellets verarbeitet.
An schönen Wochenendtagen herrscht dort ein reges Treiben. Anwohner der angrenzenden Siedlungen nutzen das Gelände für Spaziergänge, es gibt Schrottdiebe die alles mögliche gebrauchen können, zwielichtige Gestalten durchstreifen das Areal, Graffiti Sprayer bringen überall ihre Tags auf und manchmal kann man Fotografen mit ihren Models beim Shooting beobachten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.